Home

Neue Module für Pageflow

30. Januar, 2015

In das neue Pageflow-Jahr starten wir mit drei neuen Seitentypen, die den Einsatz von Audios, Text und Videos erweiternd unterstützen. Damit kommen wir vor allem den Wünschen und Anregungen unserer Nutzer nach.

Die neuen Seitentypen “Text”, “Hintergrund-Audio” und “Embedded Video” ermöglichen nun bessere Lesbarkeit für lange Texte, atmosphärische Sounds für hochwertige Fotografieren und das Einbetten von externen Videos.

Neue Option im Navigationsbereich

Den Abschluss unserer Neuheiten, macht ein kleines Update im Bereich Navigation. Während in der Navigation bisher immer die Thumbnails angezeigt wurden, könnt ihr nun auch lediglich einen Fortschrittsbalken wählen. Der Vorteil: Die fehlenden Thumbnails können nicht zu viel verraten.

NF_Background_Audio


Hintergrund-Audio

Ein bildschirmfüllendes Hintergrundbild kann schon allein sehr aussagekräftig sein. Doch was den Nutzer noch mehr in die Geschichte hineinzieht, sind verwandte Klangwelten oder Feldaufnahmen: Der Wind auf dem Gipfel eines Berges, die Geräusche der Wale im Meer, das Kinderlachen in einem kleinen Dorf in Südafrika, der Bachlauf in einem Wald. Die Möglichkeiten für atmosphärische Zwischensequenzen sind unbegrenzt und der neue Seitentyp „Hintergrund-Audio“ ermöglicht es nun. So könnt Ihr ganz einfach eine passende Tonspur hinter ein von euch ausgewähltes Hintergrundbild legen und es so noch einmal hervorheben, um den Nutzer vollkommen in Eure Geschichte eintauchen zu lassen. Besonders beim ersten Einsatz eines Hintergrund-Audios in einem Pageflow, könnt Ihr damit überraschende Aufmerksamkeit erzielen.

Das Erstellen eines solchen Seitentyps verläuft nach demselben Prinzip wie schon beim bekannten Seitentyp ‚Audio‘: Ihr ladet einfach eine Audio-Datei, ein Hintergrundbild und ein Thumbnail hoch. Vergebt der Seite einen Titel sowie Untertitel, fügt eine Tagline hinzu und verseht alles mit den nötigen Informationen im Textfeld – insofern ihr dies für nötig erachtet. Der optional verwendete Text bleibt fest stehen und die Audio-Datei startet automatisch im Hintergrund und läuft als Loop durch. Den Nutzern wird, wie beim “Hintergrund-Video”, dann kein Steuerelement angezeigt

Beispiel-Pageflow (hier klicken)

Externe Videos via YT & VIMEO

Während Ihr bislang nur eigenes Filmmaterial hochladen konntet, ist es Euch mit der ‚Embedded-Video‘ Seite nun auch möglich Videos von den Plattformen Youtube und Vimeo einzubetten. Zum einen können externe Videos Eure Geschichte unterstützen, wenn sie das Thema abdecken. Zum anderen ist dies natürlich auch eine günstige Alternative zum internen Upload eigener und insbesondere langer Filme – vor allem für Reportagen mit kuratorischem Charakter.

Um solche Videos zu nutzen, integriert Ihr einfach die Video-URL. Das Videofenster passt sich dann der Größe des Bildschirms der Nutzer an. Unabhängig von der Displaygröße bedeckt das Video dabei immer nur 80% der Seitenbreite. Deshalb besteht bei diesem Seitentyp auch die Möglichkeit, ein zusätzliches Hintergrundbild einzufügen. So könnt Ihr beispielsweise einen visuellen Rahmen um das Video herum schaffen. Zudem könnt Ihr den Clips zusätzlich eine Bildunterschrift geben.

NF_Vide_embed

Genau wie bei der Seite „Hintergrund-Bild“ habt Ihr natürlich auch hier die Möglichkeit Titel, Tagline, Untertitel und Fließtext zu editieren. Im Normalfall wird das Video dann zwischen Titel (bzw. Untertitel/Tagline) und dem Fließtext angezeigt. Für die Ansicht auf großen Bildschirmen könnt Ihr darüber hinaus das Video neben dem Text positionieren.

Beispiel-Pageflow

NF_Text_page_1


Seitentyp für längere Texte

Besonderer Augenmerk bei unserem Update liegt auf der blogähnlichen Textseite. Nicht immer stehen ein Video, eine Audiospur oder ein Bild im Vordergrund. Manchmal bedarf es mehr Informationen, um der Geschichte die nötige Tiefe zu geben. Der Seitentyp ‚Text‘ ist deshalb speziell für längere Texte auf neutralem Hintergrund ausgelegt.

Fade, Scroll & Parallax

Darüber hinaus habt Ihr zusätzlich besondere Gestaltungsmöglichkeiten, die mit dem Parallax-Effekt klassischer Blog-Seiten vergleichbar sind – wie sie beispielsweise mit WordPress erstellt werden können.

NF_Text_page_2

 

Bild zum Fliesstext

Es gibt außerdem unterschiedliche Optionen, um den Text in die Seite einzubauen: Ihr könnt beim Start der Seite beispielsweise lediglich das Hintergrundbild mit Titel anzeigen lassen, sodass Euer Text erst durch Scrollen erscheint.

Auf der anderen Seite gibt es die Variante, dass der Text bereits leicht hineinragt, sodass der Nutzer erahnen kann, was folgt. Eine dritte Möglichkeit: Titel und Hintergrundbild bilden einen Banner über dem Textfeld und der Text steht direkt im Fokus.

Abgesehen von der Ausrichtung von Titel/Hintergrundbild und Text, könnt Ihr ein weiteres Foto in den Fließtext einbinden. Dabei kann es beim Scrollen mitwandern oder auf der Seite fixiert werden – je nachdem wie sehr es Euren Text untermalt.

Beispiel-Pageflow (hier klicken)


Leave a Comment