Home

Neue Navigationsleiste und Player Controls

6. September, 2016

Mit diesem Update stellt Pageflow eine neue Navigationsleiste und ein weiteres Set an Player Controls für Video, Audio, Vorher/Nachher und 360° Panoramen bereit. Das bisher bekannte Erscheinungsbild wird somit um neue Frontend Elemente erweitert. Passend zum Re-Design unserer Webseite, wurde zudem auch das Backend überarbeitet.

kapitel_navigation_4

Dazu haben sich seit dem letzten Update noch zwei Dinge geändert: Hosted Pageflow Stories sind nun automatisch SSL- verschlüsselt und können via https angeschaut werden. Auch die Social Sharing Funktion wurde verbessert. Unter „Titel & Optionen“ —> „Social“ kann die Zielseite der Share Buttons nun konfiguriert werden, was besonders für die Einbettung von Beiträgen als iframe gedacht ist.

Kapitelnavigation

Die neue Navigationsleiste ist für Geschichten konzipiert, die in Kapiteln aufgebaut sind. Anders ist bei dieser Navigation, dass auch bei Erzählungen mit multiplen Storylines immer die Kapitel des Hauterzählstrangs über die Seitenleiste sichtbar bleiben.

Navigation_Bar_Infobox_1

Bei dieser Leiste kann auch ausgewählt werden, ob sie fixiert ist, also permanent erscheint, oder erst ausklappt, sobald die Maus in der Nähe ist. Hinzu kommt auch eine Variation der Navigation mit „Fortschrittsbalken“, die von nun an auch oben, horizontal angezeigt werden kann.

Navigation_Bar_horizontal_1

Player Controls

Als Alternative zu den bekannten Steuerungselementen, steht nun auch ein weiteres Set von Player Controls zur Verfügung. Neu ist, neben einem minimalistischen Design, dass die Play Buttons einheitlich unten links erscheinen. Das macht das Starten und Beenden der interaktiven Elemente noch intuitiver. Auch die Infoboxen haben einen frischen Anstrich bekommen und tragen zu einem völlig neuen Pageflow-Look bei.

Die neuen Navigationsleisten und Steuerungselemente können für jeden Beitrag einzeln über „Titel & Optionen“ festgelegt werden:

Navigation_Bar_Backend_2

Ebenfalls neu: Texte, die über Videos liegen, blenden nach dem automatischen Fade-Out nun erst wieder ein, wenn vom User auf Pause geklickt wird. Um einen Text als Intro für einen Clip zu fixieren, empfiehlt es sich, die Autoplay-Funktion zu deaktivieren.

Player_Controls_Text_Infobox_4


Leave a Comment