Home

#GOA17 für „Die mit den Händen tanzt”

2. July, 2017

1.200 Einreichungen, 29 Nominierungen, 9 Preise. Und sie haben ihn. Den wohl gefragtesten Online Award der Republik. Laura Schwengber, bezaubernde Dolmetscherin für Gebärdensprache, und das Team um Autorin Klaudija Schnödewind von hr2kultur, gewannen am Freitagabend mit der Web-Reportage „Die mit den Händen tanzt“ einen Grimme Online Award in der Kategorie „Wissen & Bildung”. Oh, wie wunderbar!

Foto: Grimme-Institut/Arkadiusz Goniwiecha
 
 

Auszug aus der Begründung der Jury: 

„… Über das spezielle Sujet “Musikdolmetschen” vermittelt diese Reportage Inklusion als einen wechselseitigen Prozess: Nicht nur die Gehörlosen erhalten Zugang zur Welt der Hörenden, sondern Hörende werden auf sympathische Art in das Erleben Gehörloser eingeladen. Die gut durchdachte Multimedia-Reportage nutzt das Storytelling-Tool “Pageflow”, um eine Bühne für spielerisches “Begreifen” zu schaffen. Die Erzählstränge zu Lauras Person und Beruf werden ergänzt von Quiz-Elementen, Witzen und einer “Klischeekanone” – sie sorgen mit der Aufforderung zur Interaktion dafür, dass sich der Betrachter fragt, warum unsere Welt sich nicht öfter so leichtfüßig von Barrieren trennt…“

… weiterlesen

Ebenfalls mit Pageflow gemacht und für den GOA17 nominiert war die Multimedia-Reportage „Erwin Hapke – Der Weltenfalter” (WDR2). Für den, im Rahmen des GOA verliehenen, Klicksafepreis nominiert war zudem die Web-Reportage „Dennis´ digitale Welt” (WDR). Auch wenn es für beide Projekte am Ende nicht fürs Treppchen reichte: In der Top 29 zu landen und nominiert zu werden, das ist mehr als beachtlich, ein Riesenerfolg. Herzlichen Glückwunsch!

 

Vier Jahre #WasMitGrimmeOnline

Wir freuen uns sehr über die kleine Teilhabe am Erfolg und möchten uns an dieser Stelle bei allen Pageflow-Nutzern dafür bedanken, dass das Tool immer wieder für starke Web-Reportagen genutzt wird, die manchmal sogar mit Preisen im Online Journalismus ausgezeichnet werden. Dass mit Pageflow erzählte Geschichten seit vier Jahren in Folge auch beim Grimme Online Award vertreten sind, stimmt uns froh und demütig zugleich. Denn ohne Eure Stories, wär auch das beste Tool nichts wert. Bitte macht weiter so! Vielen Dank.

Warum diese Multimedia-Reportagen beim Grimme Online Award ausgezeichnet wurden kann hier in den jeweiligen Begründungen nachgelesen werden:

2014
Pop auf´m Dorf” | WDR (Preisträger)
 

 2015
Meßstetten – Jeder Sechste ein Flüchtling” | SWR (nominiert)
„Onkel Willi” | WDR (2. Platz Publikumspreis)

 

2016
Draussen – 24 Stunden mit einem Obdachlosen” | Weser Kurier (nominiert)
„Trappeto-Solingen-Trappeto … und zurück” | Deutschlandradio (Preisträger)

 

2017
„Erwin Hapke – Der Weltenfalter” | WDR3 (nominiert)
Die mit den Händen tanzt” | hr2kultur (Preisträger)

 

 

 


Leave a Comment